Arbeitsweise

Wickeltisch Meine kinderärztliche Tätigkeit stützt sich auf die Schulmedizin. Die Grundlagen meiner Arbeit sind das Gespräch, die Beobachtung und die Untersuchung des Kindes.
Ich bemühe mich - soweit es im Routinebetrieb einer Kassenpraxis möglich ist - um heilpädagogische und homöopathische Gesichtspunkte, wenn dazu der Wunsch oder die Notwendigkeit besteht beziehungsweise ausreichend Zeit ist. Ansonsten gibt es in besonderen Situationen auch die Möglichkeit zu Gesprächsterminen außerhalb der Praxiszeit.

Wir kümmern uns unter anderem um:

  • Akute Erkrankungen ihres Kindes
  • Chronische Erkrankungen (Allergien, Asthma, Neurodermitis, Verdauungsschwierigkeiten, Einnässen usw.)
  • Entwicklungs- und Verhaltensschwierigkeiten Ihres Kindes

Wir machen unter anderem:

  • Mutterkindpassuntersuchungen incl. Hüft- und Nierenultraschall und Tests zur Einschätzung der Entwicklung
  • Impfungen und Impfberatung
  • Kindergartenuntersuchungen
  • Untersuchungen für Sportvereine
  • Pflegefreistellung
  • Bestätigungen für die Schule oder den Kindergarten
  • Blutabnahmen aus dem Finger bei fieberhaften Infekten
  • Blutabnahmen aus der Vene mit einem "Zauberpflaster"
  • Harnuntersuchungen
  • Ultraschall der Nieren (bei Harnwegsinfekten oder angeborenen Fehlbildungen)
  • Rachenabstrich bei Verdacht auf Streptokokkeninfektion
  • Blutdruckmessung und EKG
  • Ohrringerlstechen
  • Allergietestungen und Beratung bei Desensibilisierung (bei Heuschnupfen)
  • Lungenfunktionstest und Beratung bei chronischem Husten oder Asthma Beratung bei Neurodermitis
  • H2-Atemtest (zur Untersuchung einer Unverträglichkeit von Lactose, Fructose oder Sorbit)
  • Beratungsgespräche zu Fragen nach der Entwicklung Ihres Kindes, nach Schwierigkeiten im Verhalten oder beim Lernen

Wir arbeiten zusammen mit:

Blumen

  • dem Röntgeninstitut Dr. Schwarzl im Haus (2.Stock)
  • FachärztInnen anderer Fachrichtungen (im Fachärztezentrum oder in der Umgebung)
  • der Kinderklinik (Interne Abteilung, Neonatologie, Kinderchirurgie)
  • dem Institut für Sinnes- und Sprachneurologie des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder
  • der Kinderabteilung und Kinderurologie des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern
  • der mobilen Frühförderung (z.B. im Zentrum Spattstraße)
  • der mobilen Kinderkrankenpflege
  • den Frühen Hilfen "Gut betreut von Anfang an" (Einrichtung der ÖO Gebietskrankenkasse)
  • der Fachberatung Integration für Krabbelstuben, Kindergärten und Horte
  • und anderen Insititutionen und ÄrztInnen in Linz